Der Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e.V. heißt Sie herzlich willkommen

wir…
…1828 als Heimatschutzverein gegründet wurden, als Beweisdokument ist eine in der Pfarrkirche gefundene Schützenfestfahne mit eingestickter Jahreszahl 1828. Kunstexperten datieren allerdings die Stickerei, die Johannes den Täufer zeigt, in das frühe 16. Jahrhundert. Demnach ist anzunehmen, dass in der Gemeinde schon zu Gründerzeit des Schützenvereins eine Schützengilde bestanden hat. Da dies aber urkundlich nicht festzuhalten ist, hielt der Verein am Jahr 1828 fest. 
 
wir…
… auf Schützenfest einen West- und Ostzug haben. Das Dorf unterteilt sich hier in zwei Züge, wobei die gedachte Grenze die Sidagstraße (Hauptstraße) bildet. Die Schützen der Seite des Königs bilden immer den ersten Zug. Beispiel: Wenn König vom Kamp kommt, ist der Westzug der erste Zug. Kommt der König im nächsten Jahr vom Hönkerfeld, werden die Züge getauscht.
 
wir…
… ca. 400 Mitglieder haben.
 
wir…
… 2013 beim Kreisschützenfest wieder schiessberechtigt sind. Die Satzung des Kreisschützenbundes sieht vor, dass ein Verein erst nach 20 Jahren wieder am Schießen um den Kreisschützenkönig teilnehmen darf.
 
wir…
… 20 Vorstandsmitglieder zählen. Geschäftsführender Vorstand: Oberst als 1. Vorsitzender, Major als 2. Vorsitzender, Feldwebel als Kassierer, Hauptfeldwebel als Schriftführer. Erweiteter Vorstand: Oberstadjutant, Hauptmann, 2 Oberleutnants, 2 Fähnriche sowie 4 Fahnenoffiziere , einem Verbindungsoffizier zu den Senioren und der amtierende König mit Adjudant.
 
wir…
… unser Schützenfest immer im Juni (um St. Johannes Baptist) einen jeden Jahres feiern.
 
wir…
… als Vorstandsmitglieder von der Mitgliederversammlung (Generalversammlung) für die Dauer von 4 Jahren gewählt wird, jedoch mit der Maßgabe, dass im Jahr 2006 der erste Vorsitzende und der Schriftführer für die Dauer von vier Jahren gewählt werden. Im Jahr 2008 der 2. Vorsitzende und Kassierer, usw.
 
wir…
… als Mitglieder nur am Vogelschiessen teilnehmen dürfen, wer 2 Jahre im Schützenverein als Mitglied geführt ist.
 
wir… 
… beim Vogelschießen Königsordnen, linker und rechter Flügel, Krone, Zepter und Apfel vergeben. In einem separaten Schießen werden noch die Fasskönige (kleines, mittleres und grosses Fass) ermittelt.
 
wir…
… an den Festtage unterschiedliche Anzugsordnungen haben.
Samstag: weiße Hose, schwarze Jacke, Schützenkrawatte, Schützenmütze
 
Sonntag: weiße Hose, schwarze Jacke, Schützenkrawatte, Schützenmütze,
Gewehr-Eichenlaub (zum Kirchgang schwarze Hose ohne Gewehr)
 
Montag: weiße Hose, schwarze Jacke, Schützenkrawatte, Schützenmütze,
ohne Gewehr; zum Festzug: wie Sonntags –ohne Eichenlaub.

######

Aktuelles

Absage Schützenfest 2021

11. April 2021

Liebe Schützenbrüder,
liebe Siddinghäuserinnen und Siddinghäuser,
liebe Freundinnen und Freunde des Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e.V.,

die schönsten Erinnerungen sind die, die einem beim Zurückdenken ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Gerade in dieser besonderen Zeit denken wir gerne an die unbeschwerten Zeiten zurück, wo wir gemeinsam in und an der Sidaghalle Schützenfest gefeiert haben. Seid ehrlich, genau jetzt habt auch ihr ein Lächeln auf den Lippen.

Vor gut zwölf Monaten mussten wir uns schweren Herzens damit abfinden, dass wir bereits 2020 kein Schützenfest feiern konnten. Auch in der jetzigen Zeit ist an ein Schützenfest, an das wir gerade alle zurückgedacht haben, absolut nicht zu denken. Daher haben wir uns gemeinsam im Vorstand und nach Rücksprache mit den Schützenvereinen in der Region dazu entschieden, auch 2021 kein Schützenfest zu feiern. Des Weiteren fallen dadurch alle bis zum Schützenfest geplanten Termine aus. Diesen Schritt bedauern wir sehr, da uns die gemeinsame Zeit besonders fehlt und dennoch müssen wir noch ein Stück durchhalten, aus Solidarität und Verantwortungsbewusstsein allen Menschen gegenüber.

Wir sehen das Licht am Ende des Tunnels dieser Pandemie, mit konsequentem Testen und vor allem Impfen wird es nun Schritt für Schritt aufwärts gehen. Halten wir gemeinsam durch, dann schaffen wir auch diese Zeit noch.

Unsere Gedanken gelten insbesondere den Erkrankten und den von der Krise betroffenen Menschen und Unternehmen. Dabei denken wir auch an unsere langjährigen Partner bei der Durchführung des Schützenfestes, unseren Festwirt mit seinem Team, die Brauerei, Musikvereine und Schaustellerbetriebe, bei denen die derzeitige Situation besonders schwerwiegt.

Wir freuen uns darauf in Zukunft gemeinsam mit Euch und unserem weiterhin amtierenden Königspaar mit seinem Hofstaat Schützenfest feiern zu können und in Gedanken an die schönen Feste der Vergangenheit, schließen wir mit einem Zitat von Gabriel Marcel „Hoffnung ist eine schöne Erinnerung an die Zukunft.“.

Bleibt gesund, frohen Mutes und voller Hoffnung.
Mit freundlichem Schützengruß
Euer Oberst Johannes Henneke
und der Vorstand des Heimatschutzverein Siddinghausen 1828 e.V.